Geltungsumfang

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der Einrichtung, Kurse und Angebote der Schmuckwerkstatt- Böhme.
 

Öffnungszeiten und Kursangebot

Die Schmuckwerkstatt ist ist berechtigt, die Zeiten der einzelnen Kurse und Angebote und die öffnungszeiten vorübergehend zu ändern, oder ganz ausfallen zu lassen, sofern dies aus dringenden organisatorischen Gründen notwendig ist. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem Kurs.

Betriebsferien der Schmuckwerkstatt, werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Gutscheine sind nach Ausstellung ein Jahr gültig und sollten in diesem Zeitraum wahrgenommen werden. Auf Rücksprache und unter besonderem Anlass kann eine Verlängerung des Zeitraumes vereinbart werden.

Haftung

Die Nutzung der Einrichtung, Kurse und Angebote erfolgen auf eigene Gefahr. Die Schmuckwerkstatt haftet lediglich im Falle grober Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes. Für die von den Vertragspartnern mitgebrachten Gegenstände übernimmt die Schmuckwerkstatt keine Haftung.